Firmenifo Referenzen Neuigkeiten Zum download Freie stellen Kontakt

cz | en | de

 
Segmentsystem A.A.R. plast :: A.A.R. plast s.r.o.

WARUM
VERBUNDSTOFFÜBERDACHUNGEN

Laminate (Verbundstoffe, glasfaserverstärkte Kunststoffe usw.) verfügen über Eigenschaften, aufgrund diese Materialien zur Herstellung von solchen Produkten und Konstruktionen besonders geeignet sind, die unter schweren Bedingungen der Industrieprozesse arbeiten, wie Abwasserkläranlagen, umweltschonende Bauten usw. Haupteigenschaften der Laminatabdeckungen sind folgende:

  • ausgezeichnete mechanische und Festigkeitscharakteristiken
  • Beständigkeit gegen aggressive Medien und Milieu
  • absolute Korrosionsbeständigkeit
  • ausgezeichnete thermoisolierende Eigenschaften
  • wartungsfrei
  • Das geringe Gewicht der Laminatüberdachungen erleichtert deren Transport und ermöglicht die schnelle und einfache Montage und Demontage.
  • Im Fall der Notwendigkeit von Reparaturen an der Inneneinrichtung kann der erforderliche Teil der Überdachung auf einfache Art und Weise demontiert werden.
  • Laminatkonstruktionen haben sich durch einen langjährigen Betrieb bewährt (minimal 35 Jahre), sie sind stabil und zuverlässig.

 

UKÁZKY REALIZACE

Referenzen Segmentsystem A.A.R. plast

SEGMENTSYSTEM A.A.R. PLAST

Das Segmentsystem A.A.R. plast wurde insbesondere zum Abdecken von Abwasserkläranlagen entwickelt. Die Segmente sind als freitragende Verbundstroffkonstruktionen entworfen, zum Überdachen oder zur Abdeckung von Klärbecken, Eindick- und Lagerbehältern für Schlamm, Gruben, Sammelgruben usw. bestimmt sind. Die Zusammensetzung der Verbundstoffelelemente ist so entworfen, dass sie eine maximale Beständigkeit gegen Korrosion, UV-Strahlung und aggressives Milieu in Abwasserkläranlagen garantieren.

Segmentsystem zum Abdecken von Abwasserkläranlagen

  • schont die Umgebung vor gesundheitsschädenden Aerosolen
  • reduziert die Betriebsgeräusche der Anlage
  • verhindert die Verbreitung von unangenehmem Geruch aus dem Becken
  • schützt die Abwasserkläranlage vor Witterungseinflüssen
  • verhindert wesentlich das Entweichen von Wärme und erhöht damit den Reinigungseffekt
  • Die Erhöhung der Temperaturen ermöglicht die Reduzierung des Umfangs des Aktivierungsbeckens.
  • Die Überdachung verlängert den Nitrifizierungs- und Denitrifizierungsprozess der Abwasserkläranlagen; in den überwiegenden Fällen auf ein ganzes Jahr.
  • weitere Gründe: Sicherheit, Ästhetik, Verhinderung der Nebel- und Eisbildung bei kaltem Wetter
  • Annäherung an die EU-Standards usw.

Anwendung der Abdeckungen

Klärbecken, Behälter und Teile von Industrieeinrichtungen. Vor allem sind es Behälter, wo es zur Bildung von Aerosolen kommt (Schneckenpumpstation, belüfteter Sandfang, Flotationsbecken, Aktivierungsbecken). Zwecks Beseitigung unerwünschter Gerüche, Geräusche usw., werden auch Schlammeindickungs- und Lagerbehälter, Becken, Jauchebecken, Ausgleichsbecken, Abtropfbecken, Silos usw. abgedeckt. Die Behälter können verschiedene Formen und Abmessungen haben. Abdeckungen für runde und rechtwinklige Behälter sind auch im Angebot.

Durchführung der Abdeckung

Zum Abdecken von Abwasserkläranlagen benutzen wir das sog. Segmentsystem AAR plast. Die Segmente bestehen aus Laminatkonstruktionen, die für den Überbau von Reinigungsbecken, Behältern und Teilen von Industrieanlagen bestimmt sind. Diese Konstruktionen sind auch bei großen Spannweiten freitragend.

  • Die Segmente können in Flach- oder Bogenausführung konstruiert sein. Die Bogensegmente sind in Ein- und Mehrschalenausführung.
  • Jedes Laminatsegment ist auf beiden Seiten mit Schutzschichten versehen, die die absolute Korrosionsbeständigkeit garantieren
  • Sie können in jeder beliebigen Farbe der RAL-Farbskala hergestellt werden.
  • Oberflächenwasser wird gezielt durch die einzelnen Überdachungssegmente zum Außenrand des Behälters oder des Beckens abgeleitet, immer so wie es der gegebene Bau verlangt.
  • An allen Auflage- und Kontaktpunkten sind die Konstruktionen mit Hilfe von abfallbeständigen elastischen Dichtungsprofilen abgedichtet.
  • Alle Überdacngskonstruktionen sind individuell nach Kundenwunsch mit den erforderlichen Zusatzausrüstungen ausgestattet. Üblich sind Türen, Fenster, Revisionsöffnungen, Flansche, Lüftungs- und Entlüftungseinrhuichtungen, Kabeldurchgänge usw.
  • Die Überdachungskonstruktionen berücksichtigen immer die Interessen des Kunden und sind dem gegebenen Bau angepasst.
nahoru
 
Segmentsystem A.A.R. plast
Rohrleitungen, Konstruktionen und Roste
Isolationssystem Plastcoat
Kompositteile für die Industrie
Architektonische Bauelemente
Všechna práva vyhrazena
Autor : Tomato